Historisches E-Werk

Einst war das Alte E-Werk der Stromlieferant des Kurhauses und einiger Geschäfte in Baden-Baden, heute ist es Ausstellungs- und Veranstaltungsraum.


Am 3. Juli 1898 stellte das E-Werk erstmals Strom, in erster Linie zur Beleuchtung, bereit. Infolge der Umstellung der öffentlichen Straßenbeleuchtung von Gas auf Strom und der auch sonst wachsenden Nachfrage wurden 1906 zwei je 450 PS starke Dampfturbinen installiert. Doch schon 1914 mit dem Bau einer 20 kV-Freileitung, die eine Fremdversorgung ermöglichte, verlor das E-Werk seine ursprüngliche Bedeutung. Die Dieselmotoren wurden in der Folgezeit lediglich zur Sicherung der Versorgung angeworfen. Im Februar 1966 endete die Eigenerzeugung in Baden-Baden mit der Umstellung von Gleich- auf Wechselstrom. Nach 1966 diente das Gebäude dann als Lagerhalle.



 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einigen Renovierungs- und Umbauarbeiten, erwachte das alte E-Werk im Jahr 2000 in neuem Glanz. Mit seinen historischen Schalttafeln, sowie dem nostalgischen Ambiente, wurde es als einzigartiger Rahmen der Talkshow "Menschen der Woche", moderiert von Frank Elstner, weit über Baden-Baden hinaus bekannt.

Hotline Infohotline
Tel.: 07221 / 277-0
Hotline Kundenportal
Ansprechpartner Ansprechpartner
Claus Treu
Tel.: 07221 / 277-481
Fax: 07221 / 277-486
Ansprechpartner Ansprechpartner
Simon Weber
Tel.: 07221 / 277-482
Fax: 07221 / 277-486

Aktuelle News

Kundenportal der Stadtwerke Baden-Baden

mehr »