Öffentlicher Personennahverkehr

Die Verkehrsbetriebe sind ein Betriebszweig der Stadtwerke Baden-Baden und betreiben mit 41 Bussen, darunter 17 Gelenkbussen, 19 Solobussen, einem Midibus und vier 13,7 Meterbussen den öffentlichen Personennahverkehr in Baden-Baden und Umgebung.

Des Weiteren sind die Nachbarorte Bühl, Gaggenau, Iffezheim, Hügelsheim, Kuppenheim, Rastatt und Sinzheim sowie der Baden-Airpark durch den Busverkehr an Baden-Baden angeschlossen.

 

Als einer der ersten Verkehrsbetriebe in Baden-Württemberg haben wir uns zwei Hybridbusse angeschafft, die auf verschiedenen Linien fahrplanmäßig im Einsatz sind.

Auf 12 verschiedenen Linien mit einer Gesamtlänge von 183 Linienkilometern, 196 Haltestellen und 361 Haltepunkten wird ein dichtes Linien- und Taktnetz im öffentlichen Personennahverkehr als Alternative zum Pkw-Verkehr angeboten. 95% aller Fahrgäste können ohne umzusteigen innerhalb des Liniennetzes ihr Ziel erreichen.

In den Abend- und Nachtstunden sind auf den Linien 204 – 207, 212, 214, 216 und 218 Anruf-Linien-Taxis (ALT) eingesetzt. Die Abfahrten erfolgen an den Bushaltestellen der jeweiligen Linien.

Zusätzlich zum Linienverkehr bieten die Verkehrsbetriebe auch Ausflugsfahrten an. Diese Fahrten werden mit neuen, modernen Stadt- und Überlandbussen durchgeführt.

Seit dem Eintritt in den Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) im Jahre 1996 bieten die Verkehrsbetriebe ein einheitliches Fahrpreis- und Tarifsystem in der gesamten Region.

 

Alle Mobilitätsangebote in Baden-Baden können Sie diesem Flyer entnehmen.



Sie wollen auf den Bussen unserer Verkehrsbetriebe werben? - Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Sie wollen mit City-Light-Plakaten in den Bushaltestellen werben? Hier erhalten Sie weitere Informationen.

 

Hotline Kundenportal
Fahrplanauskunft Fahrplan und Tarife
Tel.: 07221 / 277-650

Aktuelle News

Vorsicht Falle!

mehr »

Umleitung der Buslinien am Leopoldsplatz

mehr »

Kundenzentrum im Rathaus nicht besetzt

mehr »