Hybridbusse

Hybrid - Baden-Baden fährt eine saubere Linie.

Als einer der ersten Verkehrsbetriebe in Baden-Württemberg haben wir uns zwei Hybridbusse angeschafft.
 

Am 5. Mai 2014 wurden die zwei neuen Hybridbusse der Öffenlichkeit vorgestellt.

Seit dem 11. Mai 2014 sind die Hybridbusse auf verschiedenen Linien fahrplanmäßig im Einsatz. Die Busse werden hauptsächlich auf der Linie 205 (Bahnhof - Merkur) und 216 (Haueneberstein - Neuweier) sowie im Stadtgebiet eingesetzt.

 

 

Wie funktionieren die Hybridbusse?


Die Fahrzeuge haben einen parallelen Antrieb, das heißt der Bus wird mit Elektro- und Dieselmotor angetrieben. Beim Bremsen wirken die Elektromotoren im Hybridbus wie Generatoren und speisen Energie in die Stromspeicher zurück. Vereinfacht gesagt wird Bremsenergie zu Strom umgewandelt. Diese zurückgespeiste Energie reicht aus, um kurze Strecken mit niedriger Geschwindigkeit rein elektrisch zu fahren. Dadurch lassen sich der Energieverbrauch, der daraus folgender CO2-Ausstoß sowie die Lärmbelastung reduzieren.

 

Mit bis zu 39% weniger CO2-Emission tragen die Hybridbusse so ihren Anteil an der Klimaschutzoffensive "Baden-Baden setzt auf 37" bei.

Hotline Störungshotline
Strom, Gas, Wasser
Tel.: 07221 / 277-0
Hotline Kundenportal

Aktuelle News

Kundenportal der Stadtwerke Baden-Baden

mehr »

Erweiterung des Fahrplanangebotes

mehr »