Mobilitätstraining - Sicherer Umgang mit dem Rollator

20. Mai 2019

Die Stadtwerke Baden-Baden und die Kreisverkehrswacht Baden-Baden laden Sie zum Mobilitätstraining rund um Rollator und Rollstuhl ein.

In Baden-Baden und auch in anderen Städten gibt es immer mehr Menschen, die auf eine Gehhilfe wie z.B. den Rollator angewiesen sind. Diese Menschen sind dadurch im täglichen Leben mobiler. Doch der unsachgemäße Umgang mit dem Rollator birgt auch einige Gefahren. Darauf wollen wir auch in diesem Jahr mit unserem Mobilitätstraining gezielt hinweisen und wertvolle Tipps für den täglichen Umgang mit dem Rollator und dem Rollstuhl vermitteln.

Auch das richtige Einsteigen in den Bus bzw. das Aussteigen aus dem Bus will gelernt sein und kann unter fachmännischer Anleitung geübt werden.

Auf einem aufgebauten Parcours wird den Interessierten außerdem gezeigt, wie man auf engstem Raum richtig wendet, wie man an Hindernissen geschickt vorbeikommt oder wie man eine hohe Bordsteinkante sicher überwinden kann.

Organisiert wird diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Behindertenbeauftragen Beate Wirth und der Kreisverkehrswacht Baden-Baden e.V. sowie mit Unterstützung vom Sanitätshaus Storch und Beller.

Hierzu laden wir alle betroffenen Menschen mit Rollator oder auch Rollstuhl herzlich ein.


Wann: Mittwoch, den 29. Mai 2019

Augustaplatz: 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
(beim Kundenzentrum der Verkehrsbetriebe)

Schweigrother Platz: 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr
(An der Bushaltestelle in Fahrtrichtung Baden-Oos)


Die Veranstaltungen sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Organisatoren sind in den genannten Zeiträumen vor Ort, Interessierte können innerhalb der beiden Stunden jederzeit vorbeikommen.

Die Veranstaltungsorte sind mit dem öffentlichen Nahverkehr gut zu erreichen.


Flyer Mobilitätstraining

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen