Förderprogramme für Erdgasbrennwertkessel und Solaranlagen der Stadtwerke Baden-Baden

Bis zu 20 Prozent Energie sparen und gleichzeitig weniger Schadstoffe und CO₂ ausstoßen: Möglich macht’s ein neuer Erdgasbrennwertkessel in Ihrem Ein- oder Zweifamilienhaus – denn die Abgaswärme geht nicht durch den Schornstein verloren, sondern wird der Heizung bzw. der Warmwasserbereitung zugeführt.

Noch mehr sparen: Kombination mit einer thermischen Solaranlage

Noch effizienter wird Ihre Anlage durch die Kombination mit einer thermischen Solaranlage für die Warmwassernutzung und/oder zur Unterstützung der Heizungsanlage – bei optimaler Einstellung lassen sich dadurch nochmals bis 25 Prozent des jährlichen Energiebedarfs abdecken.

Mitmachen lohnt sich! Wir fördern Ihren Einsatz für die Umwelt beim Einbau eines Erdgasbrennwertkessels und einer thermischen Solaranlage mit 2.000 €! Möglich ist auch die separate Förderung jeder Maßnahme mit jeweils 1.000 €.

Voraussetzungen für eine Energie-Förderung

  • Es werden nur Maßnahmen in Ein- und Zweifamilienhäusern (Alt- und Neubau) in unserem Netzgebiet und dem Rebland gefördert.
  • Verbunden mit der Förderung ist der Abschluss eines Erdgasliefervertrages über den gesamten Bedarf an Erdgas mit einer Erstlaufzeit von zwei Jahren.

So einfach ist die Antragsstellung

  • Antragsformular herunterladen und ausfüllen
  • Liefervertrag Erdgas herunterladen und ausfüllen
  • Antragsformular und Liefervertrag von Ihnen unterschrieben vor Inbetriebnahme der Anlage an folgende Adresse schicken:
    Stadtwerke Baden-Baden, Waldseestraße 24, 76530 Baden-Baden

Informieren Sie sich hier über unsere Förderbedingungen:

Oder wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter telefonisch unter 07221 / 277 553 – wir beraten Sie gerne!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen