Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Kurzinfo zum Berufsbild

Als Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) installieren, warten und reparieren Sie elektrische Betriebs-, Schalt- und Steueranlagen, Anlagen der Energieversorgung sowie Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik. Des Weiteren führen Sie Arbeiten im Kabel- und Freileitungsnetz sowie an den Zählereinrichtungen unserer Kunden aus. Während Ihrer Grundausbildung im 1. Lehrjahr und für die Zeit der Prüfungsvorbereitungen sind Sie in unserer Lehrwerkstatt tätig.

Ausbildungsdauer:

 3 ½ Jahre

Ausbildungsrahmenplan:

  • Anfertigung von mechanischen Teilen
  • Bearbeiten, Verlegen und Anschluss elektrischer Leitungen
  • Montage, Installation und Inbetriebnahme von Anlagenteilen der Energieversorgung
  • Betrieb und Wartung von Energieversorgungsnetzen
  • Elektrische und pneumatische Steuerungstechnik
  • Anfertigung und Funktionskontrolle elektronischer Baugruppen
  • Programmieren von Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS)
  • Programmieren von Gebäudeleittechnik (EIB)

Ausbildungsverlauf:

  • Praktische Ausbildung in unserer Lehrwerkstatt sowie in den verschiedenen Fachabteilungen
  • Besuch der Berufsschule (Josef-Durler-Schule in Rastatt) im Blockunterricht
  • Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Ihr Profil:

  • Guter Hauptschulabschluss
  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Abitur
  • Gutes mathematisches und technisches Verständnis
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamfähigkeit

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unsere Personalabteilung. Online-Bewerbungen werden akzeptiert.

Stadtwerke Baden-Baden, Personalwesen, Waldseestraße 24, 76530 Baden-Baden
pwswbdd

Hinweis:

Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn 2019 ist abgelaufen. Die Bewerbungsfrist für den Ausbildungsbeginn 2020 endet am 11. Oktober 2019.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen