Wasser

Die Wassergewinnung für das Trinkwasser von Baden-Baden wird aus zahlreichen Quellen aus dem Schwarzwald sowie aus zwei Grundwasserwerken in der Rheinebene betrieben.

Nach der Filtration und Entsäuerung des Quellwassers bzw. Enteisenung und Entmanganung des Grundwassers wird das Trinkwasser über ein ca. 480 km langes Versorgungsnetz und 18 Trinkwasserbehälter an unsere Kunden in Baden-Baden sowie den Stadtteilen verteilt.

Durch die jahreszeitlich bedingte Veränderung der Quellschüttungen ergeben sich zwei Versorgungszonen mit unterschiedlichen Härtebereichen. Den jeweiligen Härtebereich für ihren Anschluss können Sie in der Datenbank Wasserqualität ermitteln.

In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt werden ständig Kontrollen und Analysen der Trinkwasserqualität in den Gewinnungs- und Verteilungsanlagen durchgeführt. Somit garantieren wir Ihnen ein reines Trinkvergnügen, Trinkwasser von höchster Qualität.

Die am 01.11.2011 in Kraft getretene und aktuell überarbeitete Trinkwasserverordnung enthält Änderungen, welche zur weiteren Sicherheit des Trinkwassers für den Kunden beitragen. So wurden die Anzeige- und Untersuchungspflichten in Bezug auf Legionellen ausgeweitet. Auf unserer Seite "Gesundheitsgefahr Legionellen" können Sie ganz einfach testen, ob Ihre Anlage melde- bzw. untersuchungspflichtig ist.
 
Außerdem sind die Stadtwerke Baden-Baden verpflichtet, die Aufbereitungsstoffe gemäß § 16 der Trinkwasserverordnung zu veröffentlichen.

Hotline Störungshotline
Strom, Gas, Wasser
Tel.: 07221 / 277-0
Hotline Kundenportal
Ansprechpartner Ansprechpartner
Peter Riedinger
Tel.: 07221 / 277-420
Fax: 07221 / 277-425

Aktuelle News

Neuer Geschäftsführer

mehr »